Barrierefreiheit

Die Universität Duisburg-Essen (UDE) hat den Anspruch, ihre Webpräsenz barrierefrei zugänglich zu machen. Sie soll so gestaltet sein, dass sie im Einklang mit den nationalen Rechtsvorschriften zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments steht. Die folgende Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die zentralen Internetseiten der UDE (www.lodipage.com/de/...) sowie die Webpräsenz der Verwaltung (www.lodipage.com/verwaltung/...).

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Die zentralen Webseiten der Universität Duisburg-Essen (UDE) sind mit der EU-Richtlinie 2016/2102 teilweise konform.

Methodik der Prüfung: Selbstbewertung

Barrierefreiheitstest auf BITV 1.0 (Level 2) und WACG 2.0 (Level AA) mit dem von der Bundesfachstelle Barrierefreiheit
(https://www.bundesfachstelle-barrierefreiheit.de/DE/Praxishilfen/Informationstechnik/Testen/testen_node.htm)
empfohlenen Tool "AChecker"
(https://achecker.ca/checker/index.php)
sowie parallel über
(https://wave.webaim.org)

Erstellt am: 18. September 2020
Zuletzt geprüft am: 18. September 2020

Nicht barrierefreie Inhalte

Die nachstehend aufgeführten Inhalte sind nicht barrierefrei:

  • In den Webauftritt eingebundene PDF-Dokumente
  • In den Webauftritt eingebundene Dokumente in Microsoft-Office-Formaten (.doc/.docx, ppt/pptx, xls/xlsx)
  • In den Webauftritt eingebundene Videos

Gründe:

Aufgrund der großen Anzahl bereitgestellter PDF- oder Office-Dokumente, die vor dem 23.09.2018 erstellt wurden, konnten diese bislang nicht in ein barrierefreies Format überführt werden. Sie werden sukzessive angepasst.

Die Bereitstellung von Videos mit einer Audiodeskription konnte bislang nicht realisiert werden.

Barrierefreie Alternativen

Im Falle von nicht barrierefreien Unterlagen zur Einschreibung wenden Sie sich bitte an das Studierendensekretariat der UDE:
http://www.lodipage.com/studierendensekretariat/

Im Falle nicht barrierefreier Prüfungsordnungen wenden Sie sich bitte an den Bereich Prüfungswesen:
http://www.lodipage.com/verwaltung/pruefungswesen/startseite.shtml

Für sonstige Fälle nutzen Sie bitte unser Kontaktformular unter:
http://www.lodipage.com/de/barrierefreiheit-feedback.php

Kontakt & Feedback

Sie können uns Mängel bei der Einhaltung der Anforderungen an die Barrierefreiheit mitteilen und Informationen zu Inhalten anfordern, die von der Richtlinie ausgenommen sind.

Kontakt

Stabsstelle des Rektorats Hochschulmanagement und Kommunikation
Ressort Presse / Webredaktion
E-Mail: [email protected]
Telefon: +49 (0)203 37 91481

Feedback

Wenn Sie wegen Fragen zur Barrierefreiheit Kontakt zur Universität Duisburg-Essen aufnehmen wollen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular unter:
http://www.lodipage.com/de/barrierefreiheit-feedback.php

Durchsetzungsverfahren

Sollten Sie auf Mitteilungen oder Anfragen zur Barrierefreiheit innerhalb von sechs Wochen keine Antwort erhalten haben, können Sie die Ombudsstelle für barrierefreie Informationstechnik einschalten. Sie ist der oder dem Beauftragten für die Belange der Menschen mit Behinderung nach § 11 des Behindertengleichstellungsgesetzes Nordrhein-Westfalen zugeordnet. Wenn Sie ein Ombudsverfahren wünschen, füllen Sie bitte den entsprechenden Antrag aus und senden ihn per E-Mail an die Ombudsstelle.

Ombudsstelle für barrierefreie Informationstechnik des
Landes Nordrhein-Westfalen bei der Landesbeauftragten
für Menschen mit Behinderungen
Fürstenwall 25  
40219 Düsseldorf

汤姆叔叔-官网